MUND AUF und OHREN AUF!

MUND AUF und OHREN AUF!

Am Tag der Kinderrechte reden Kinder und Jugendliche selbst!

Der 20. November ist der internationale Tag der Kinderrechte, der sich heuer zum einundreißigsten Mal jährt. An diesem Tag wurde im November 1989 die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Zentral ist das Recht des Kindes, gehört zu werden und mitbestimmen zu können. Kinder kommen in Österreich in der Politik und der Öffentlichkeit kaum zu Wort. Durch den Corona-bedingten Lockdown noch weniger als zuvor. Die Pressekonferenz des Kinderrechte-Netzwerk-Österreich hat am Vortag des Kinderrechtetags Kindern und Jugendlichen nun ein Online-Podium geboten. Eine Plattform bei der nun Sie zu Wort kommen. Die unter 18-jährigen Teilnehmer*innen kommen aus mehreren Bundesländern, sind unterschiedlichen Alters und besuchen unterschiedliche Schulen. Unter Ihnen sind auch Kinder mit und ohne Behinderung und geflüchtete Jugendliche. Die Pressekonferenz gibt es HIER, auf dem beteilgung.st Youtube-Kanal nachzusehen.

"Keine Studien-Präsentation, keine Politik-Versprechen, keine Erwachsenen-Forderungen: Jetzt reden Kinder und Jugendliche selbst!"