DISTANCE PARTICIPATION

DISTANCE PARTICIPATION

Gerade in Zeiten, in denen persönliche Treffen schwer möglich sind, ist es herausfordernd, Kindern und Jugendlichen Perspektiven und Gestaltungsräume zu geben. Auf welchen Wegen können Kinder und Jugendliche in dieser Zeit mitentscheiden und mitgestalten?

Kinder- und Jugendbeteiligung heißt, dass Kinder und Jugendliche ein Recht darauf haben, in alle Entscheidungsprozesse, die sie betreffen, miteinbezogen zu werden. Es geht um aktives Mitreden, Mitentscheiden und Mitgestalten. Kinder und Jugendliche sind Expert*innen für Lebensqualität in ihrem täglichen Umfeld - in der Gemeinde, Schule, in Freizeiteinrichtungen, im Verkehr u.v.m.

Auf welchen Wegen können Kinder und Jugendliche in dieser Zeit trotzdem mitentscheiden und mitgestalten? Viele dieser Wege führen über den digitalen Raum – durch E-Mails, Messenger-Dienste oder Videokonferenzen. Doch welche Voraussetzungen sind dafür notwendig und worauf ist, vor allem bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung, besonders zu achten? Im Download "Distance Participation" ist dies nachzulesen.