Beteiligung in der „plastikfreien“ Gemeinde Hart bei Graz

Beteiligung in der „plastikfreien“ Gemeinde Hart bei Graz

 Ein Thema, das die Kinder im Kindergemeinderat Hart bei Graz besonders beschäftigt ist der Umweltschutz. Darum überlegten sie, welchen Beitrag sie zu einer „plastikfreien Gemeinde“ leisten können. Gemeinsam wurde entschieden, Stofftaschen bedrucken zu lassen, um diese unter den Einwohner*innen der Gemeide zu verteilen.

 

Weitere Themen der Treffen waren bisher die Kinderrechte, wie man gemeinsam Entscheidungen trifft sowie die Gemeindestruktur im Allgemeinen und in Hart bei Graz. Dabei durften die Kinder auch den Bürgermeister Jakob Frey in seinem Büro einen Besuch abstatten. Zusätzlich bestimmten die Burschen und Mädchen bei der Gemeindegestaltung in folgenden Belangen mit:

Da eine neue Lackierung der Skaterampen beim Spielplatz Pachern notwendig war, wurde der Kindergemeinderat darum gebeten eine Farbe für diese auszuwählen. Die Wahl des Kindergemeinderats fiel auf die Farbe Grün.

In Sachen Spielplatz-Gestaltung wurde ebenfalls die Meinung der Kinder herangezogen. Nachdem der Kindergemeinderat vorgeschlagen hatte, am Schulhof der Volksschule Pachern neue Spielgeräte aufzustellen, bot die Gemeinde zusätzlich an auch auf den Spielplätzen Pachern und Ragnitz neue Geräte zu montieren. Die Auswahl der Kinder wird an allen 3 Orten umgesetzt.