PROJEKTE DES KINDERGEMEINDERATS FELDKIRCHEN

PROJEKTE DES KINDERGEMEINDERATS FELDKIRCHEN

Im Schuljahr 2017/18 war die Beteiligten im Kindergemeinderat wieder sehr hoch. Im Durchschnitt konnte die Marktgemeinde mit 21 Kindern (16 Mädchen und 17 Burschen) rechnen, zu Spitzenzeiten wurden 31 Schulkinder gezählt. Auch in diesem Schuljahr brachte der Kindergemeinderat Feldkirchen wieder einige - öffentlichkeitswirksame - Projekte zur Umsetzung.

Folgendes wurde im Schuljahr 2017/18 umgesetzt:

 

Ausblick für das kommende Schuljahr:

Prinzipiell bringen die Kinder selbstständig Anliegen und Projektideen ein, die im Zuge des Kindergemeinderatsjahrs in Kooperation mit der Kommunalpolitik und Verwaltung umgesetzt werden. Darüber hinaus bietet es sich an, folgende Punkte weiterhin zu verfolgen:

 

Nadja Ulz von beteiligung.st begleitet den Kindergemeinderat seit 2012. Gefördert wird der Kindergemeinderat durch die Landesinitiative "Mitmschen vor Ort".