BETEILIGUNG VON ANFANG AN! 2017

In diesem Jahr begleiten wir vier Kindergärten aus der ganzen Steiermark dabei, Beteiligungsprozesse in ihren Einrichtungen zu implementieren. Beim gemeinsamen Startworkshop am 24.01.2017 in Graz gab es bereits ein erstes Kennenlernen aller vier Einrichtungen: die hoch motivierten Pädagoginnen starteten gemeinsam mit den zentralen Inhalten zu Beteiligung. Im März geht dann die Arbeit mit den jeweiligen Teams direkt in den Einrichtungen vor Ort los.

Beteiligung von Anfang an ist ein Fortbildungsprogramm des Landes Steiermark, Bildung und Gesellschaft. Bis zu 7 Einrichtungen haben jährlich die Möglichkeit im Aufbau von Beteiligungsstrukturen von beteiligung.st begleitet zu werden.

 

In einer demokratischen Gesellschaft zu leben, muss gelernt werden!

Für viele Kinder beginnt mit dem Besuch der ersten Kinderbetreuungseinrichtung ein Kennenlernen von neuen Strukturen, die in einer größeren Gemeinschaft gelebt werden.  Durch die Erfahrungen in der Kinderbetreuungseinrichtung lernen Kinder sehr schnell, wie das Miteinander mit den anderen Kindern funktionieren kann und sie ihren Platz in der Gruppe finden. Wer hat welche Rechte? Wer hat wie viel Macht? Wie viel darf ich selbst mitbestimmen? Kann ich meine eigene Meinung sagen? Wann kann und darf ich etwas sagen? Damit eröffnen sich neue Erfahrungsräume, die Grundlage sind für das spätere Leben in der Gesamtgesellschaft sind. Diese Erfahrungsräume gilt es, nach demokratischen Richtlinien zu gestalten und zu leben.

Nähere Informationen zum Projekt, Film und Handbuch finden Sie hier!