JUGENDFILMPROJEKT HAT WIEDER GEWONNEN!

JUGENDFILMPROJEKT HAT WIEDER GEWONNEN!

Die  Kurzkomödie „COPY/PASTE“ bekommt auf internationalen Festivals nicht nur Anerkennung, sondern jetzt auch den Publikumspreis beim YOUKI - International Youth Media Festival! sowie den Video-Preis beim mla!

Die  Kurzkomödie „COPY/PASTE“, die im Rahmen des 8. Filmworkshops von „Film beTEILigt“ entstand, bekommt auf internationalen Festivals (REC-Filmfestival Berlin, mla Wien, YOUKI Wels) nicht nur Anerkennung, sondern jetzt auch den Publikumspreis für COPY/PASTE beim YOUKI - International Youth Media Festival! sowie den Video-Preis beim mla!

13 Jugendliche entwickelten unter professioneller Anleitung des Regisseurs Jakob M. Erwa die Kurzkomödie zum Thema „das Individuum in der Gruppe“.
„Es ist schön, dass wir ein Thema, das sehr, sehr schwer und dramatisch hätte werden können, auf eine so nette, beschwingte, augenzwinkernde Art und Weise gelöst haben.“ freut sich Jakob. M. Erwa.

Im Vordergrund des Projekts Film beTEILigt steht die Vermittlung von Filmschaffen an Jugendliche. Der Workshop ist eine Kombination aus Freizeitgestaltung und Bildung, da die Jugendlichen einiges über das Filmemachen kennenlernen und Teilaufgaben beim Dreh selbst übernehmen. Die Idee hinter den Workshops mit Jakob M. Erwa von beteiligung.st, der Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung, ist, Jugendlichen ein kreatives Ventil zu geben und zu Beteiligung und Mitsprache aufzurufen.
beteiligung.st will Jugendliche dazu anregen, für ihre Anliegen einzutreten und aktiv mitzugestalten.

Durch die Preisvergabe wird deutlich: tolles Drehbuch, das Thema ist am Puls der Zeit - klar, wurde dieses doch mit den Jugendlichen entwickelt!
Insgesamt wurden bereits acht Filmworkshops mit Jakob M. Erwa in der Steiermark durchgeführt!