Media Literacy Award 2014

Media Literacy Award 2014

Bereits zum dritten Mal konnte der Publikumspreis in die Steiermark geholt werden!

Steirischer Film-Workshop gewinnt zum 3. Mal in Folge Publikumspreis in Wien.

Seit 2011 veranstaltet beteiligung.st, die Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung zusammen mit Regisseur Jakob M. Erwa Filmworkshops für Jugendliche in der Steiermark.
Seit drei Jahren werden die entstandenen Kurzfilme und Spots beim „media literacy award“ gezeigt, einem internationalen Jugend-Medienpreis in Wien. Bereits zum dritten Mal in Folge gelang es den „Film beTEILigt“-Workshops den Publikumspreis in die Steiermark holen. Dieses Jahr mit der Produktion „iKid – Real Stays Real“, ein 30sekündiger Spot, den Erwa im Herbst 2013 mit acht Jugendlichen in Fürstenfeld erarbeitete. Aber auch über Österreichs Grenzen hinaus erfährt das Erfolgsformat Film beTEILigt bereits großen Zuspruch:
So wurden bereits Produktionen auf internationale Festivals eingeladen, werden auf Internetportalen fleißig geklickt, oder liefen sogar monatelang im Österreichischen Fernsehen, wie kürzlich der Spot „Change History Now“. Wie schafft es eine Gruppe Jugendlicher, die teilweise noch nie filmisch gearbeitet, geschweige denn an einem professionellen
Set gestanden haben, ihren Film so gute umzusetzen? „Die kreative Energie und auch inhaltliche Motivation der Jugendlichen ist umwerfend und muss fast nur noch richtig kanalisiert werden“, sind sich beteiligung.st-Chefin Daniela Köck und Jakob M. Erwa einig. Und nicht zuletzt motivieren die Preise zum Weitermachen:
Der nächste Film ist bereits “abgedreht” und wurde am 28. November 2014 im UCI Annenhof in Graz bei der großen Galapremiere gezeigt! 

 

Mehr Information unter

www.beteiligung.st/jugend