Leitbildarbeit Eichfeld, Mureck, Gosdorf

Kinder und Jugendliche werden in die Leitbildarbeit einbezogen!

Die südoststeirischen Gemeinden Eichfeld, Gosdorf und Mureck fusionierten mit 1.1.2015 zur Stadtgemeinde Mureck. Im Zuge der Gemeindestrukturreform entwickelten die Gemeindeverantwortlichen unter Einbezug ihrer Bürgerinnen und Bürger ein Leitbild für die zukünftige Entwicklung ihrer neuen Stadtgemeinde. Die Gemeinden setzten sich des Weiteren zum Ziel, verstärkt Jugendliche und Kinder in die Leitbildarbeit einzubinden. Mit der Beteiligung der gesamten Bevölkerung sicherten die Gemeindeverantwortlichen die Qualität des Leitbildes und stießen mit den darin formulierten Zielen auf eine breite Akzeptanz.

In dem Leitbildprozess zeichnete beteiligung.st, die Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung für sechs Workshops in der VS Brunnsee, VS Mureck, NMS Mureck, HLW und BAKIP Mureck sowie im Gemeindezentrum Gosdorf verantwortlich und moderierte einen Runden Tisch im Jugend- und Kulturzentrum HOUSE Mureck. In diesen Settings wurden die Meinungen und Ideen der Kinder und Jugendlichen in Hinblick auf die thematische Schwerpunktsetzung im Entwicklungsleitbild erfasst. Insgesamt beteiligten sich 45 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren sowie 44 Jugendliche zwischen 12 und 23 Jahren aus den drei Gemeinden.