Zertifikatsverleihung, 18. Juni 2014

Zertifikatsverleihung, 18. Juni 2014

Feierlich wurden die Zertifikate im Rahmen von "Mitmischen im Landhaus" übergeben...

In der Steiermark mischen Jugendliche so richtig mit!

Jugendliche sind der steirischen Landespolitik wichtig - das zeigt sich schon allein dadurch, dass Mitmischen im Landhaus bereits seinen fünften Geburtstag feiert. Längst ist dieses Projekt, das Jugendliche hautnah an die Landespolitik heranführt, im Landhaus etabliert. „Es ist wichtig, dass sich junge Menschen mit Politik auseinandersetzen. Denn nur wer mitdenkt kann auch mitreden und mitmischen. Mir ist dieses Projekt daher ein äußerst wichtiges Anliegen", sagt Landtagspräsident Franz Majcen. Das freut auch Geschäftsführerin Daniela Köck von beteiligung.st ganz besonders: „Wir bekommen soviele positive Rückmeldungen, die uns zeigen, dass dieses Projekt sehr wichtig ist!"

Insgesamt konnten im Schuljahr 2013/2014 25 Werkstätten im Landhaus angeboten werden. 573 Schülerinnen und Schüler aus der gesamten Steiermark sammelten Erfahrungen und Informationen im Landhaus zu den Themen Politik, Medien und Partizipation - die Interessen der Jugendlichen standen dabei stets im Mittelpunkt. Die aktive Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit verschiedensten Aspekten der Politik, das Erleben von demokratischem Handeln sowie die Kommunikation mit einzelnen Politikerinnen und Politikern waren für die Jugendlichen besondere Erlebnisse.

Wie oft ergibt sich für Jugendliche die Gelegenheit, mit steirischen PolitikerInnen zu diskutieren, in einem Planspiel selbst in die Rolle von Gemeindeverantwortlichen zu schlüpfen und das Verhältnis von Medien und Politik beleuchten - und all das im steirischen Landhaus? 74 Jugendliche aus drei steirischen Schulen konnten alle drei Werkstätten von Mitmischen im Landhaus absolvieren und haben zusätzlich in der Schule eine gemeinsam mit einer Lehrperson eine Schulwerkstatt gestaltet.

Nun fand am 18. Juni 2014 Mitmischen im Landhaus mit der Zertifikatsverleihung für dieses Schuljahr seinen feierlichen Abschluss.
Landtagspräsident Franz Majcen überreichte Zertifikate an die Schülerinnen und Schüler des BG/BRG Lichtenfels, der HLW Krieglach und der PTS Leibnitz. Die anwesenden Jugendlichen aus dem Raum Graz, Bruck-Mürzzuschlag und Leibnitz haben alle drei Werkstätten von Mitmischen im Landhaus besucht; eine weitere Werkstatt wurde danach noch in der Schule gestaltet.

Jugendlandesrat Mag. Michael Schickhofer ermutigt die Jugendlichen: „Es würde mich sehr freuen, wenn die Schülerinnen und Schüler das Engagement bei Mitmischen im Landhaus auch zuhause in ihren Gemeinden und bei Projekten in den Regionen fortführen würden!"

Das Zertifikat bescheinigt den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern das Wissen und die Kompetenzen, die sie in der Medien-, Partizipations-, und Politikwerkstatt erarbeitet haben.

Foto: (c) LTD