Jugendbeteiligung Wies

In Wies wird das Mitspracherecht von Jugendlichen ernst genommen.

Auf Initiative des Bürgermeisters Josef Waltl und GRin Michaela Garber starteten im November 2007 GemeindevertreterInnen, Vereinsobleute und die Verantwortliche des Tourismus- und Kulturbüros einen Jugendbeteiligungsprozess. Mit diesem Vorhaben sollen Strukturen geschaffen werden, die es den Jugendlichen ermöglichen, die Gemeinde aktiv mitzugestalten. Um eine langfristige Beteiligung von Jugendlichen zu gewährleisten, wurden dafür zentrale Ansprechpersonen in der Gemeinde ernannt.

Seit Anfang 2008 gibt es in der Marktgemeinde Wies nun ein Jugendforum, das in Bezug auf Jugendangelegenheiten zu einer fixen Anlaufstelle für die Gemeinde wurde. Jugendliche zwischen 13 und 21 Jahren treffen sich regelmäßig, um Ideen für Jugendangebote in Wies zu entwickeln. In den Jahren 2008 bis 2011 sowie 2013 bis 2014 wurden folgende Projekte umgesetzt:

beteiligung.st begleitete und unterstützte die Gemeinde in der Etablierung und Verankerung von Jugendbeteiligungsstrukturen und moderierte einzelne Workshops und Treffen des Jugendforums.