Knittelfelder Stadtjugendrat "FREI.Rat"

Der Stadtjugendrat wurde 2011 gegründet...

Eine Idee, die im Open Space von den Jugendlichen eingebracht wurde, war u.a. die Gründung eines Jugendrates. Diese Idee wurde 2011 seitens der Stadtgemeinde aufgegriffen und gemeinsam mit der Fachstelle beteiligung.st weiterentwickelt.
Jugendliche ab 14 Jahren, die in der Gemeinde mitreden und bei Jugendthemen mitbestimmen möchten, haben seit Juni 2011 die Chance, beim Knittelfelder Stadtjugendrat „FREI.Rat“ mitzumachen.
Ein nunmehr wesentlicher Bestandteil des „FREI.Rates“ ist die Jugend Foundation: Eine unkomplizierte Möglichkeit für alle Jugendliche aus Knittelfeld, eine Förderung von bis zu 400 Euro für die Umsetzung ihrer Projektideen zu bekommen. Die Vergabe der Förderung beschließt ein Ausschuss bestehend aus drei Jugendlichen des FREI.Rates und drei Erwachsenen der Stadtgemeinde.
Die ersten Treffen begleitete das Team von beteiligung.st und Personen aus der Stadtgemeinde Knittelfeld. Die weitere professionelle Begleitung sichern vor Ort die Mitarbeiterinnen des Büros Kinder, Jugend und Familie.