Leitbildarbeit: Trofaiach, Gai, Hafning 2013

Insgesamt beteiligten sich 94 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren sowie 15 Jugendliche zwischen 11 und 19 Jahren aus den fusionierenden Gemeinden.

Bürgerinnen und Bürger aus den Gemeinden Gai, Hafning, Trofaiach und Vordernberg stimmten ab: Mit 1.1.2013 fusionierten die ersten drei genannten zur Stadtgemeinde Trofaiach. Dieser Schritt, der im Zuge der Gemeindestrukturreform durchgeführt wurde, basierte auf monatelanger Vorarbeit, bei der nicht nur verantwortliche AkteurInnen aus den Gemeinden involviert waren, sondern von Beginn an auch die BürgerInnen, Jugendlichen und Kinder am Prozess beteiligt wurden. Mit der Beteiligung der gesamten Bevölkerung sicherten die Gemeindeverantwortlichen die Qualität des Leitbildes und stießen mit den darin formulierten Zielen auf eine breite Akzeptanz.

In dem Leitbildprozess zeichnete beteiligung.st, die Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung für sechs Workshops in der VS Franz Jonas und VS Peter Rossegger in Trofaiach, VS Gai, VS Laintal sowie VS Vodernberg verantwortlich und moderierte einen Jugendworkshop im Sepp-Luschnik-Saal im Gemeindeamt Trofaiach. In diesen Settings wurden die Meinungen und Ideen der Kinder und Jugendlichen in Hinblick auf die thematische Schwerpunktsetzung im Entwicklungsleitbild erfasst.

Insgesamt beteiligten sich 94 Kinder zwischen 8 und 10 Jahren sowie 15 Jugendliche zwischen 11 und 19 Jahren aus den fusionierenden Gemeinden.