die fachstelle für kinder-, jugend- und bürgerInnenbeteiligung

Karmeliterplatz 2, 8010 Graz, Tel.: +43/316/90370-110, Fax: DW 113, office@beteiligung.st

MUGies – Forschen macht schlau!

 

Mugies

Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund forschen an der Medizinischen Universität Graz

MUGies – Forschen macht schlau! lädt auf kindgerechte und spielerische Weise über 200 Kinder und Jugendliche in Graz aus schulischen Bildungseinrichtungen mit hohem Migrationshintergrund ein, Forschung hautnah zu erleben. An drei Instituten bzw. Kliniken der Medizinischen Universität Graz und in einem eigens dafür eingerichteten Forschungsatelier am kinderCAMPUS finden altersgerechte Workshops statt, um Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund für eine Karriere in der Forschung zu gewinnen. Die Experimente werden zur Hälfte von Role Models mit Migrationshintergrund angeleitet, um die Identifikation der jungen Menschen mit dem Berufs- und Bildungsweg in der Forschung zu erhöhen. Eine begleitende qualitative Sozialforschung mit Kindern sichert die Nachhaltigkeit dieses Projekts.

beteiligung.st begleitet das Projekt  MUGies – Forschen macht schlau! im Bereich der Sozialforschung, mittels teilnehmender Beobachtung in den Workshops und anschließenden altersgerechten Gruppendiskussionsverfahren in den Klassen.

Ziele:

  • Neugierde und Interesse für Forschung bei Kindern und Jugendlichen wecken
  • Zugang zu Forschungseinrichtungen ermöglichen
  • Ergebnisse des Projektes durch Qualitative Sozialforschung für weitere Maßnahmen sichern

Zielgruppe:

  • Kindergartenkinder
  • Volksschulkinder
  • NMS-SchülerInnen

Wichtige Eckdaten:

  • Projektlaufzeit: Juni 2015 – Juni 2016
  • Kooperationsprojekt
  • Durchführung qualitative Sozialforschung: beteiligung.st, Fachstelle für Kinder-, Jugend- und BürgerInnenbeteiligung
  • Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.gip.st