die fachstelle für kinder-, jugend- und bürgerInnenbeteiligung

Karmeliterplatz 2, 8010 Graz, Tel.: +43/316/90370-110, Fax: DW 113, office@beteiligung.st

Film beTEILigt…

film

Von der Idee zum Film/Spot in 6 Tagen. 
12 Jugendliche, 6 Tage, 1 Film/Spot.

An insgesamt 6 Tagen entwickeln die jugendlichen WorkshopteilnehmerInnen gemeinsam mit Regisseur Jakob M. Erwa und der Fachstelle beteiligung.st einen Kurzfilm/Spot – von der Ideenfindung bis zum fertigen Film. 

Durch Brainstorming und Input werden Themen von den Jugendlichen eingebracht und gemeinsam mit dem künstlerischen Leiter Regisseur Jakob M. Erwa diskutiert. Im nächsten Schritt überlegen die Jugendlichen Figuren, Handlung, Orte – sie entwerfen gemeinsam eine Geschichte, wobei diese von den Jugendlichen geschrieben wird. Beim zweiten Workshopwochenende wird die Idee realisiert.

Die Verantwortung für Teilbereiche liegt bei den Jugendlichen: gemeinsames Drehen

(die Jugendlichen übernehmen verschiedene Aufgaben von Kamera bis Licht), gemeinsames Schneiden (die Jugendlichen müssen objektive Entscheidungen treffen, Selbstkritik,etc.). Die Jugendlichen übernehmen Teilaufgaben, der Dreh wird professionell

abgewickelt. TechnikerInnen und der Regisseur stehen den Jugendlichen am Set zur

Seite.

Alles in allem schaffen die Jugendlichen ein Produkt aus eigener Kraft und Kreativität. Dabei lernen sie auch einiges über das Filmemachen kennen und machen Erfahrungen mit dem gemeinsamen Arbeiten und Entscheiden. Sie beschäftigen sich aktiv mit sozialen Werten. Das Produkt wird dann in einem Kino präsentiert und ist online abrufbar.

Ziele:

beteiligung.st will mit diesem Projekt Jugendlichen ermöglichen, sich in gesellschaftsliche und politische Diskussionen einzubringen. Ziel des Projektes ist es, jungen Leuten das Angebot zu machen, ihre Meinungen und Ansichten kund zu tun. Nach dem Aufzeigen und in Frage stellen gesellschaftspolitisch relevanter Themen wird eine Diskussion möglich. 

Film beTEILigt macht es möglich, kritisches Denken und Hinterfragen mit großem Spaß zu verbinden und dabei ganz nebenbei auch jede Menge über Teamarbeit zu lernen! Unsere Intension ist es, Jugendliche dabei zu unterstützen, sich mit ihren Anliegen einzubringen und sich auszudrücken.

Zielgruppe:

  • Bei den Workshops: Jugendliche zwischen 15 bis 18 Jahren aus der Steiermark
  • Im Kino/Internet: Jugendliche aller Altersgruppen und Erwachsene

Wichtige Eckdaten:

Dauer: 2 x 3 Tage (2 Wochenenden)
Kosten: Die Teilnahme der Jugendlichen am Workshop ist kostenlos!
Künstlerische Leitung: Regisseur Jakob M. Erwa
Produktionsleitung & Betreuung der Jugendlichen vor Ort:
beteiligung.st, Fachstelle für Kinder-, Jugend und BürgerInnenbeteiligung
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf www.beteiligung.st/jugend 

Du möchtest auch gerne bei einem Film-Workshop mitmachen? Dann kontaktiere uns unter office@beteiligung.st!