die fachstelle für kinder-, jugend- und bürgerInnenbeteiligung

Karmeliterplatz 2, 8010 Graz, Tel.: +43/316/90370-110, Fax: DW 113, office@beteiligung.st

Projekte in Schulen

Die Schule als Ort der Bildung und Sozialisation ist zentraler Lernort demokratischer Strukturen und Entscheidungsfindung.

beteiligung.st bietet zahlreiche Projekte an, um mit SchülerInnen im Klassenverband oder in der Schule Partizipation zu gestalten und macht politische Bildung erfahrbar.

Mitmischen im Landhaus

Mitmischen

Mitmischen im Landhaus wendet sich steiermarkweit an Schülerinnen und Schüler aus allen Schulformen ab der 9. Schulstufe: In Medien-, Partizipations- und Politikwerkstätten können Jugendliche demokratische Prozesse und politisches Handeln in ihrer Vielfalt erfahren. Mitmischen im Landhaus ermöglicht gesellschaftspolitische Bildung dort, wo Politik passiert: Mitten im Landhaus.

Alle Werkstätten dauern 4 Stunden und finden im Landhaus in Graz statt. 15 bis 30 Jugendliche können an einem Termin teilnehmen, die Werkstätten sind einzeln buchbar. Die Ausschreibung findet zu Beginn des neuen Schuljahres statt und erfolgt an alle steirischen Schulen.

Alle Dokumentationen von 2009-2015 finden Sie hier!

Mitmischen im Landhaus ist ein Schwerpunktprojekt seitens des Präsidiums des Landtages Steiermark und der Landesrätin für Bildung und Gesellschaft, das von beteiligung.st durchgeführt wird.

Informationen, alle Termine und Anmeldung auf

www.mitmischen.steiermark.at

E-Mail: mitmischen@beteiligung.st

Mitmischen in Graz

Mitmischen in Graz

Jugendliche ab 15 Jahren aus Grazer Schulen diskutieren mit StadtpolitikerInnen im Rathaus.

Schülerinnen und Schüler aus Grazer Schulen sind zur Politikwerkstatt im Rathaus eingeladen. In Teams lösen sie verschiedene Aufgaben und sammeln Informationen über die Tätigkeit des Gemeinderats sowie zu den Strukturen und Abläufen in der Stadtpolitik. Zentral ist die Möglichkeit zur Diskussion mit PolitikerInnen aller Fraktionen, dabei steht die Verbindung zwischen dem Lebensumfeld der Jugendlichen und der Arbeit im Rathaus im Mittelpunkt.

Alle Werkstätten dauern 4 Stunden und finden im Rathaus Graz statt und sind für 15 bis 25 Jugendliche ab 15 Jahren konzipiert. Die Ausschreibung erfolgt an alle Grazer Schulen.

Die Dokumentation von 2014 finden Sie hier!

Informationen, alle Termine und Anmeldung auf

www.mitmischen.steiermark.at

Kontakt:

beteiligung.st, Daniela Köck
0316/90370-110
office@beteiligung.st

Planspiel Demokratie-Bauteine

Planspiel Demokratie-Bausteine

Demokratie spielend begreifen: Das Planspiel wurde gemeinsam mit Jugendlichen für Jugendliche entwickelt und macht Politik erlebbar.

Spielend Demokratie begreifen: Das Planspiel Demokratie-Bausteine – Mein Land. Dein Land. Unsere Union ermöglicht es Jugendlichen, Ziel- und Interessenskonflikte hautnah zu erleben, mit Knappheit konfrontiert zu werden, Problemlösungsprozesse zu gestalten sowie die Europäische Union als Problemlösungsplattform kennenzulernen.

In vier Phasen erfahren Jugendliche wie demokratische Entscheidungen entstehen, suchen aktiv nach handlungsorientierten Lösungen und machen in verschiedenen Funktionen multidimensionale und multiperspektivische Erfahrungen.

Zielgruppe: Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren

Anzahl Teilnehmende: 16-24 Jugendliche

Entwicklung

Das Planspiel wurde im Rahmen eines von der Europäischen Union mitfinanzierten Projektes von beteiligung.st mit dem Kinder- und Jugendbüro Itzehoe und in Kooperation mit der Universität Graz und dem Kinderbüro Steiermark entwickelt. Das Planspiel wurde unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse mit größtmöglicher Partizipation von 16 Jugendlichen der Altersgruppe von 14-16 Jahren erstellt und gemeinsam so konzipiert, dass eine Balance aus theoretischen Grundlagen, Durchführbarkeit und Spaß am Spiel erreicht wird.

Die Dokumentation der Entwicklungsphase finden Sie hier.

Pilotphase

Von Oktober 2011 bis Sommer 2012 wurde das Planspiel im Rahmen der Pilotphase mit 16 steirischen Schulklassen gespielt und wissenschaftlich evaluiert. Die Ergebnisse der Pilotphase sind als Publikation erschienen:

beteiligung.st (Hg.): Demokratie-Bausteine. Supranationalität im Planspiel performativ erleben, Graz 2013.

Mehr Informationen zur Pilotphase finden Sie hier!

Film
Im Rahmen der Pilotphase entstand im Frühjahr 2012 ein Film

Interesse?
Schulen erhalten das Planspiel und die Lizenz in Verbindung mit einer Fortbildung.
beteiligung.st kommt auch an Schulen und leitet das Planspiel in Klassen an.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter office@beteiligung.st oder 0316/90370-110!

mitmischen possible

mitmischen possible

mitmischen possible ist ein Kooperationsprojekt von beteiligung.st und InterAct und wurde 2010/2011 mit der Modellschule Graz und 2008/2009 in der BHAK/BHAS Deutschlandsberg und der NMS BG/BRG Klusemannstraße Graz durchgeführt.

Bei dem Schuldemokratieprojekt stehen vor allem die Anliegen und Veränderungswünsche der SchülerInnen im Vordergrund. Bei Forumtheateraufführungen sind SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern dazu eingeladen, sich aktiv zu beteiligen. Sie probieren ihre Ideen und Vorschläge zur Verbesserung der gezeigten Situationen auf der Bühne aus und die im gesamten Projektprozess entstandenen Ideen und Visionen werden von den SchülerInnen in den Schulentwicklungsprozess eingebracht.

Die Dokumentationen 2008-2011 finden Sie hier.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter office@beteiligung.st oder 0316/90370-110